Mein SuB kommt zu Wort 4#

Lasst euch schön grüßen an diesem wunderbaren Sonntag Abend!

Endlich ist es soweit und das Wort wurde wieder einmal an mich – den vernachlässigten SuB – übergeben! Letztes Monat trieb sich Carmen am 20. ja in Frankfurter auf der Buchmesse herum, da wurde mein einziger Beitrag der mir im Monat normalerweise zusteht aus dem Programm genommen! Daher hat sich heute bei mir gaanz viel aufgestaut – macht euch also auf einen extra tollen Beitrag gefasst  😀

Gemeinschaftsaktion Mein SuB kommt zu WortFür alle die nicht Bescheid wissen um was es hier genau geht, nochmal die Kurzfassung:

Die Aktion – ins Leben gerufen von Annas Bücherstapel – findet immer am 20. des Monats statt und es werden immer dieselben 3 Fragen an mich – also den SuB – gestellt + eine variabe vierte Frage die jeden Monat wechselt.

Kann also losgehen oder?  🙂

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Wie üblich gibts bei mir keine eBooks – Carmen verweigert weiterhin den Kauf eines eReaders  😀 Ich unterstützte Sie da voll und ganz, richtige Bücher sind viel schöner!
In meinem schmucken Regal darf ich aktuell genau 35 Bücher ausstellen, sofern ich bei meiner Bestandsaufnahme heute keines vergessen habe^^

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Diesen Monat ist das ganz einfach und mit einem Bildchen leicht beantwortet  🙂

dav

Carmen konnte nach Frankfurt nicht schnell genug wieder nach Deutschland kommen – was hat Sie bloß, Österreich ist doch eh so ein schönes Stück Erde?! – und war kürzlich auf der Lit.Love in München. Dort wurde Sie zur Bloggerlounge mit Anne Freytag, Adriana Popescu und Constanze Wilken eingeladen und bekam im vorhinein jeweils die aktuellen Romane der drei Autoren – GENIAL ODER?  😀
Wir beide haben uns riesig über die unerwartete Post gefreut, vor allem weil ich „Mein bester letzter Sommer“ schon längt lesen wollte!

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Es hat sich zwar nicht wirklich bei mir gemütlich gemacht und mit den anderen Büchern hat es auch noch keine Beziehung aufbauen können in der kuzen Zeit in der es uns Gesellschaft leisten durfte, aber zählen wir es trotzdem mal zum kurzweiligen SuB-Bestand: Das Rezensionxemplar „Heute fahre ich nach Morgen“ das uns vom Haymon-Verlag zur Verfügung gestellt wurde ist – geschrieben von einer ukrainischen Autorin. Eine Rezension gibts auch schon, wer Interesse an was A-tpyschem hat  🙂

Lieber SuB, das Jahr 2016 neigt sich dem Ende, welche 3 Bücher sollte deine BesitzerIn unbedingt noch von deinem Stapel befreien?

Hahaha ich lach mich schief … DREI?
Ich hab Carmen mal schnell ihre SuB-Liste überfliegen lassen und dann sollte Sie mir sagen welche Bücher sie gerne noch lesen würde bis Neujahr.
Sie hat mir einen ganz verzweifelten Blick zugeworfen und gesagt da gibts 11 Bücher die sie so unbe-unbedingt lesen will, dass Sie innerlich ausflippt!
Schon blöd, dass bis Neujahr auch noch ihr Geburtstag und Weihnachten dazwischenkommen und da möglicherweise auch noch Bücher eintrudeln die Sie gern lesen möchte *schadenfreude*
Naja wenn es nach Ihr ginge, sollten da also noch 11 Bücher weg, aber ich weiß sowieso dass das nicht klappt, weil die niemals soviel Zeit zum lesen hat. Wenns gut geht schafft Sie 4 – es geht aber sicher nicht gut xD

Um euch mal ein paar Ihrer Bücher zu nennen nach denen Sie schon lechzt:

Der Seelenbrecher wird vermutlich schon in den nächsten 1-2 Tagen aus meinem Regal entnommen *schluchz* und dann werden wir sehen wie viel Sie schafft. Leider ist Sie von Fitzek immer so gefesselt, dass Sie den innerhalb von wenigen Tagen ausgelesen hat.. Hm.
Nächsten Monat werden wir ja sehen wie viel Bücher mir noch geblieben sind  😀

Wie sieht das bei meinen SuB-Kollegen so aus? Sind eure Besitzer auch so entschlossen bzw. verzweifelt oder lassen Sie euch Sub’s einfach SuB sein?

Ganz liebe Grüße,
Carmen’s SuB

Advertisements

10 Gedanken zu “Mein SuB kommt zu Wort 4#

  1. Hallo Carmen und SuB, 🙂
    Der Seelenbrecher hat meine Besitzerin auch gelesen. Es war ihr erster Fitzek und sie fand das Buch gut. 🙂
    Mein bester letzter Sommer darf ich noch in meinen Reihen beherbergen. Das wird wohl auch noch eine Weile bleiben, weil es wohl zum Sommer besser passt.

    Liebe Grüße
    Marina-SuB

    Gefällt mir

    1. Hej ho 🙂
      Hach ich hab heute mit dem Seelenbrecher angefangen und ich möcht das Buch gar nicht weglegen!! Wieso braucht der Körper bloß schlaf? 😞
      Ja du hast wohl recht das “mein bester letzter Sommer“ eher eine Sommerlektüre wäre, aber ich weiß nicht ob ich noch so lange warten kann 😱
      Viele liebe Grüße 😘

      Gefällt mir

  2. Hallo, Carmen und Carmens SuB!
    Oh, das ist cool. Das ist SO cool! Ich wünschte, M würde auch mal zu einer Buchmesse fahren. Dann hätte sie sicherlich auch mitbekommen, dass es ein neues Buch von Adriana Popescu gibt. Tja.
    Oh, da hat sich Carmen aber ein paar heftige Bücher ausgesucht, die sie bis zum Jahresabschluss lesen will. Nicht schlecht. Ich habe M zwar auch einen Krimi untergeschoben, aber den muss sie so oder so lesen, weil sie den bei einer Leserunde gewonnen hat. 🙂
    LG, Alice (Ms SuB)

    Gefällt 1 Person

    1. Absolut, das ist mega cool!
      Ja du musst unbedingt mal zu einer Buchmesse! Komm doch nach Leipzig – die ist im März 😉
      Gestern hat Carmen den Fitzek begonnen und Sie ist schon wieder Feuer und Flamme, der Autor schafft Sie jedes mal ❤📚
      Welchen Krimi liest du gerade?
      Oh Alice, was für ein schöner Name! Mir hat Carmen noch keinen Namen verpasst 😦
      Liebe Grüße 😘

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen Carmens SuB 🙂
    Ich habe mich letzten Monat schon gewundert, dass du nicht mit in der Teilnehmerliste bei Anna warst. Da bist du einfach übergangen worden? *erschrocken ein Buch aufhebe *
    Also wirklich… das geht noch nicht! Aber um so mehr freue ich mich jetzt wieder von dir zu lesen.
    Ich unterstütze Flocke auch darin keine E-Books zu besitzen oder zu lesen.
    Dem Büchergott sei dank mag sie diese neumodischen Dinger nicht. Lieber ist ihr ein echtes Buch in der Hand und dafür bin ich dankbar.
    Scheint als wenn deine Zahl stabil ist? Oder hat sie dich etwas runter gestuft? Flocke mich ja, aber das hat sie nur geschafft, weil sie zwei mal aussortiert hat. *die Stapel festhalte die erschaudern*
    Ich hoffe sie macht das nie wieder!
    Deine Neuzugänge sind ja klasse! Alle drei stehen bei Flocke auf der Wunschliste und ich bin gespannt wann sie hier einziehen und wie lange sie dann bei mir verweilen werden.
    Da hatte Carmen wirklich Glück 🙂 Flocke sagt zwar nichts, aber hin und wieder würde sie sich über so ein Glück auch freuen *seufz und zu ihr rüber schaue* Gerade liest sie ein Rezensionsexemplar. Die Heilerin von San Marcro, aber irgendwie verzieht sie das Gesicht so komisch. Hmm…
    Ich hoffe Carmen liest die von dir vorgeschobenen Bücher auch.
    So wünsche ich dir jetzt eine ruhige Weihnachtszeit. Ich drück die Seiten, dass du ein bisschen Zuwachs bekommst und hoffe man liest sich nächsten Monat wieder.
    Buchige Grüße
    Firun 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Huch da hab ich mir aber jetzt ganz schon Zeitgelassen dir zurückzuschreiben *beschämt ein paar Blätter vors Regal schiebe*
      Bei uns gings in letzter Zeit ein bisschen drunter und drüber – und tut es noch – aber ich hab mich so über deinen Kommentar gefreut!!
      Ich war sogar bei dir zu Besuch und wollte dir ein paar Zeilen dalassen, aber leider hats nicht funktioniert da die Seite dann nicht wollte als ich alles schon fertig geschrieben gehabt hätte. Da war ich dann ziemlich frustriert und hätte mir um ein Haar einige Seiten ausgerissen!!
      Naja seis drum jedenfalls freut es mich sehr, dass du dich freust wieder von mir zu lesen und dass dir sogar auffällt das meine Anzahl stabil geblieben ist! *schockiert bin!!!* Carmen dachte nämlich Sie kann das vertuschen! O.o
      Sie hat nämlich ebenfalls aussortiert.. Aber ich hab ihr das verziehen, weil sie hat es nicht absichtlich getan.. Sie musste sich von einigen Büchern trennen, da sich die Wege zwischen ihr und ihrem Partner getrennt haben und da einige Bücher nicht ihre waren musste sie sich von denen trennen. Aber da zeitgleich viele Bücher eingezogen sind ist die Anzahl stabil geblieben und es wäre nicht aufgefallen, wenn du nicht so Fuchsaugen hättest 😀
      Ganz liebe Grüße,
      Carmen 🙂

      Gefällt mir

  4. Hey,
    Tine verweigert sich auch gegenüber ebookreadern, obwohl sie sogar einen geschenkt bekommen würde, wenn sie will. Ich bin auch ganz froh darüber 😉
    *Tine fängt im Hintergrund das Kreischen an: Ahh, „Paris, du und ich“ ist soo toll! Ich liebe Adrianas Bücher und dieses ist auch was besonderes und soooo schön! ♥
    *Michl zupft an seinem Ohr: Irgendwie hab ich jetzt einen Tinitus *zetter. „Mein bester letzter Sommer“ möchte Tine auch noch lesen, nächsten Sommer dann.
    Ohhh, dann drück ich dir die Daumen, dass ganz, ganz, gaaaanz viele Bücher bei Carmens Geb und Weihnachten den Weg zu dir finden werden!
    liebe Grüße, Michl

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s