Hoch hinaus [#Writing Friday]

Schönen Freitag euch allen!

Elizzy von readbooksandfallinlove hat sich eine ganz tolle Aktion für Freitags ausgedacht (jede Woche gibt’s neue Texte/Geschichten/Gedichte zu immer anderen Themen) und ich versuche nun auch schon mir wöchentlich dafür Zeit zu nehmen, da ich mehr Raum für den kreativen Part meines Lebens schaffen möchte!

Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter mit ein: Sonne, Stimmung, Freunde, liebevoll, Verständnis

Verzweifelt lasse ich den Stift fallen, stütze meinen prall gefüllten Kopf auf meine Hände und seufze. Meine Stimmung war im Keller. Seit Stunden arbeite ich an meinen Skizzen und versuche mein mir selbst auferlegtes Zeitlimit einzuhalten. „Wie soll sich das denn heute bloß alles noch ausgehen??“, denke ich betrübt. „In diesem Tempo werde ich bestimmt nicht rechtzeitig fertig zum Eintreffen meiner drei Freunde!“
Um meine Nerven zu beruhigen richte ich meinen Blick aus dem Fenstern und beginne damit die Vögel zu beobachten – wie sie vergnügt und scheinbar ohne Sorgen durch den Garten fliegen. Ich nehme noch einen Schluck Kaffee, bevor meine Gedanken plötzlich beginnen ebenfalls davonzufliegen…

Was wäre das für ein Leben? Frei zu sein wie ein Vogel – ohne Sorgen – ohne Probleme – ohne diesen ewigen Kummer den das Mensch-sein täglich mit sich bringt? Täglich hoch über den Bäumen, Wiesen und Felder zu schweben – der Sonne entgegen! ♥
Im Schatten und Geäst der Bäume Schütz zu suchen vor Wind und Wetter und liebevoll seine Jüngsten mit Nahrung zu versorgen! Ach wie gerne wär ich zumindest einmal für einen Tag ein Vogel.
.

Die Katze die laut schnurrend an meinem Bein entlangstreifte riss mich aus meinem Tagtraum und beinahe hätte ich meine Kaffeetasse umgeworfen und die warme Brühe auf meinen Skizzen verteilt. Schnell schüttelte ich den Kopf um wieder in die Realität zurückzufinden und meine Arbeit für heute so schnell wie möglich abzuschließen. So sehr ich meine kurzen Tagträume hin und wieder wertschätzen konnte, so wenig Verständnis hatten ich dafür wenn ich meine Arbeit beenden sollte da die Zeit drängte. Umso mehr jedoch schien ich genau dann für solche Tagträume anfällig zu sein – ob das wohl etwas zu bedeuten hatte? Sollte ich etwas zurückschalten? Es ruhiger angehen?

Papagei in Australien

Noch mehr (restliche) Schreibthemen für den Juni!

  • Jasmin trifft eine mutige Entscheidung; Erzähle welche, dies ist und was Mut für sie bedeutet.
  • Deine vier Wände unterhalten sich darüber, dass du nun so viel zu Hause bist. Über was plaudern sie? Schreibe einen kreativen Dialog.

Auf viele weitere Geschichten und kreative Texte!

Liebe Grüße und schönen Freitag!
Carmen

5 Gedanken zu “Hoch hinaus [#Writing Friday]

  1. Hey Carmen,
    was für eine schöne Geschichte und kleiner Gedanken-Ausflug in die Vogelwelt! Ich hab mir heute genau die gleiche Schreibaufgabe ausgesucht! Finde es immer interessant zu sehen, wie unterschiedlich alle das Thema umsetzen.

    Schönes Wochenende!
    Luna

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Carmen,
    vielen Dank für deinen heutigen Beitrag! Ein schöner kleiner Ausflug. Ich habe heute beim Spazieren auch viele verschiedene Vögel beim Fliegen und in ihrer Freiheit beobachtet. 🙂

    Liebe Grüße
    Alina

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.