Die Tage, die ich dir verspreche – Lily Oliver

Noah wischt sanft meine Träne fort und zieht mich an sich. Dankbar vergrabe ich mein Gesicht an seiner Brust, atme seinen Geruch tief ein, lasse mich von seinem gleichmäßigen Herzschlag beruhigen. (S. 190)

Vom Cover angelockt und der ersten kurzen Inhaltsangabe verführt, ließ ich mich nieder und verfiel dem Charme dieser Leseprobe!

Bereits beim Lesen der ersten Seiten wäre mir beinahe eine Träne entwischt und wenn ich gewusst hätte was mich hier erwartet, hätte ich das Buch im Bus und in der Mittagspause erst gar nicht ausgepackt… Bei mir sind schon lange nicht mehr so viele Tränen geflossen, obwohl ich leicht feuchte Augen bekomme. Ich konnte und wollte Sie auch gar nicht zurückhalten, denn das Buch hat mich so berührt! Der Schmerz, die Trauer, die Wut, die Angst…  Manchmal auch wieder ein Keim von Hoffnung und Freude… Jede Sekunde die man zusammen mit Gwen und Noah verbringt ist ein Geschenk ♥

Obwohl ich gefühlt jedes Mal geheult hab wenn ich das Buch in der Hand hatte, sind mir auch einige Lacher ausgekommen und es war ein so schönes Gefühl das Buch an meiner Seite zu wissen – Schade dass ich schon wieder damit fertig bin. Die Zeit damit ist viel zu schnell vergangen… 😦

dav

 Daher ein riesengroßes Dankeschön an das Vorablesen-Team und an den Droemer Knaur Verlag, die mir dieses Buch als Vorablese-Exemplar zugeschickt haben! 🙂

 Inhalt:
»Du hast Glück, Gwen, alles wird gut, Gwen.« Seit ihrer Herztransplantation hört Gwen nichts anderes mehr. Doch statt überschäumender Lebensfreude fühlt sie nur Schuld gegenüber dem Menschen, der für sie gestorben ist. Und so fasst sie in einer besonders verzweifelten Nacht einen ungeheuerlichen Plan: Sie will ihr neues Herz verschenken und sterben. Ihr entsprechendes Angebot in einem Internetforum liest dessen Moderator Noah, ein junger Student, der keinen großen Sinn in seinem Leben sieht. Er hält ihr Angebot für einen üblen Scherz, geht aber zum Schein darauf ein. Erst als Gwen am nächsten Tag vor ihm steht, um ihn beim Wort zu nehmen, erkennt er, wie schrecklich ernst es ihr ist. Nur mit einem gewagten Handel und einer furchtbaren Lüge kann er ihr das Versprechen abringen, ein paar weitere Tage durchzuhalten. Tage, in denen Noah alles daran setzen muss, Gwen von etwas zu überzeugen, woran er selbst kaum noch glaubt: Dass das Leben lebenswert ist.

 Fazit:
Ich liebe alles an diesem Buch – angefangen vom Cover, ganz abgesehen vom Inhalt, bis hin zum Schreibstil von Lily Oliver. Es ist einfach perfekt und jede Minute die man nicht darin liest, kommt dir vor wie die Hölle. Und wie Autorin Nina George schon richtig sagte: „Eines der Bücher, aus denen man anders herausgeht, als man hineinging…“

Bewertung: ♥♥♥♥♥+

Daten zum Buch:
Seitenanzahl: 368
ISBN Nr.: 978-3-426-51676-8
Preis: 9,99€
Ausgabe: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 01. September 2016
Verlag: Droemer Knaur
Genre: Frauen-/Liebesroman

Advertisements

5 Gedanken zu “Die Tage, die ich dir verspreche – Lily Oliver

  1. Es hört sich wirklich schön an, aber auch traurig. Ich werde es suf jeden Fall auf meine Wuli schreiben. Es wird mir glaube ich auch gefallen. Ich habe zwar noch nie wirklich ein so trauriges Buch gelesen, da ich eher auf Fantasy stehe, aber ich möchte auch gerne mal was neues ausprobieren.
    Lg Isisfantasy ❤️

    Gefällt 1 Person

  2. Oh wie schön.
    Das Buch lese ich Ende September in einer Leserunde und ich freue mich schon sehr drauf.
    Ich mag Bücher, die mich emotional mitnehmen – und Deine Rezi liest sich so, als ob das ein Buch ist, das das schafft.

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s