Montagsfrage

montagsfrage_banner

Diese beliebte Aktion zum Wochenbeginn wurde eingeführt von Bücherfresserchen und dabei wird wöchentlich über eine Frage disskutiert.

Wenn du einen Krimi/Thriller o.ä. liest, machst du dir selbst Gedanken darüber, wer der Mörder/Täter ist, oder lässt du dich prinzipiell vom Autor überraschen?

Heute find ich die Frage so ansprechend, dass ich zum ersten Mal bei der Montagsfrage mitmache 🙂
Ich mag an solchen Aktionen wirklich nur an besagten Tagen teilnehmen, das heißt am Dienstag würde ich keine Montagsfrage beantworten und am Sonntag keinen Show it Friday posten, daher muss die Frage wirklich ziehen damit ich gleich meine Finger über die Tasten gleiten lasse und mir eine passende Antwort überlege 🙂

…und da ich sehr gerne Krimis und Thriller lese, passt die Frage heute recht gut! Leider habe ich aber in letzter Zeit nicht allzuviele davon gelesen 😦
Bei mir kommt es total auf den Schreibstil des Autors an und wie spannend das Buch ist, ob ich mir selber Gedanken mache, wer der Mörder bzw. Täter ist.
Ist das Buch nämlich total spannend, habe ich gar keine Zeit mir groß Gedanken darüber zu machen, da ich mich nach Kapitelende schon wieder ins Nächste stürzen möchte.
Manchmal kommt es vor, dass ich kurz zu grübeln beginne.. Das dauert mir dann zu lange und ich möchte unbedingt wieder in der Geschichte versinken, sodass ich all meine Überlegungen wieder über Bord werfe und einfach weiterlese 😀

Falls das Buch aber nicht so spannend ist, dann klinkt sich mein Gehirn auch gern mal ein und spielt Sherlock Holmes 😉

Wie ist das bei euch wenn ihr in einem Krimi oder Thriller vertieft seid? 🙂

Liebe Grüße,
Carmen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s