Schulterblick Juni

Gelesen (1)

Da dachte ich im Mai ist viel passiert – dieser Monat wird sicher nicht so schnell überboten werden – und nun wo ich so zurückbliche auf die Erlebnisse im Juni bin ich schon wieder so viel herumgekommen! 😀

Begonnen hat der Monat jedoch eher ruhiger. Das Wetter war sehr unbeständig, aber recht viel mehr zum lesen bin ich dadurch auch nicht gekommen 😦
Das lag vielleicht daran, dass mich das Buch dass ich zu diesem Zeitpunkt gerade gelesen habe, nicht zu 100% fesseln konnte. Ich habe es innerhalb einer Leserunde von Lovelybooks gelesen und die meisten schwärmten total davon, aber mich wollte es einfach nie so mitreißen…

Für immer in deinem Herzen – Viola Shipman

2016-06-11 19.39.57-1 - Kopie

Inzwischen durfte ich außerdem 2 Wochen bei meinen Freunden Katzen-sitten die währenddessen in Kroatien in der Sonne lagen und Cocktails schlürften 🙂

2016-06-16 15.47.57 - Kopie

Da sehn sie grad ganz friedlich aus, die beiden Lauser. Die haben es aber Faustdick hinter den Ohren, denn nicht nur einmal durfte ich Scherben wegräumen oder Blumentöpfe wieder auf ihren Platz stellen, die Sie in meiner Abwesenheit von Ihrem Platz gefegt haben 😀 Aber wer will es Ihnen verübeln – irgendwo müssen Sie ja Ihre Energie loswerden 🙂 Und man kann Ihnen auch einfach nicht lange böse sein ♥

Das erste Highlight des Monats stand am 10. Juni an – zuerst wurde ein lecker Eisbecher verdrückt und anschließend ging es zum Bücherflohmarkt der Altbuchzenrale in Linz! 😀
Dort warteten jede Menge Bücher darauf von uns entdeckt zu werden und eine neue Heimat zu bekommen. Nach dem wir ausgiebig geschmöckert hatten und unsere Wahl getroffen war, machten wir uns glücklick wieder auf den Heimweg mit unserer Beute 🙂

Beim Schmöckern

 Meine Beute

Flohmarktbeute

Der halb Juni ist schon vorbei und endlich hab ich das (oben erwähnte) Buch geschafft – jetzt muss ich mich aber ins Zeug legen um am Ende des Monats nicht komplett blöd dazustehen! Ja und da ich das Taschenbuch des Jahres für Juni 2016 noch nicht besorgt hatte und mir langsam keine Ausreden mehr einfielen, warum ich mir Hope Forever NICHT endlich kaufen sollte – hab ich den Schritt gewagt 😀 >> JdTb 2016 – Juni 2016 <<
Mit dem Buch hab ich die Lesezeit gleich mal ein bisschen aufgeholt, denn an einem Wochenende war das Buch bereits verschlungen und konnte gleich in meinem Regal einziehen 🙂

Hope Forever – Colleen Hoover

Hope Forever (2)

Das letzte Buch das ich für diesen Monat in die Hand nahm ist ein ganz ganz besonderes und ich habe es auf meinem Blog schonmal erwähnt, als ich euch hier erzählt habe wie ich zum bloggen kam.. ♥
Es ist mein erstes an mich persönlich gerichtetes signiertes Buch und ich liebe es! Ich freue mich schon so auf die Fortsetzung(en) und spreche immer wieder meinen Dank dafür aus, dass ich auf Kim’s Blog gestoßen bin! 🙂

Love Kiss Cliff – Kim Leopold

Das wars leider schon mit meiner Büchervorschau für den Juni 🙂

Es sind im Juni aber noch 2 supertolle Sachen passiert, die hier auf gar keinen Fall unerwähnt bleiben dürfen!!!

Zum einen das Bloggertreffen der östereichischen Bücherblogger in Wien am 26. Juni! Das war mein erstes Erlebnis dieser Art und ich bin so froh, dass ich hingefahren bin. All die einzigartigen Persönlichkeiten hinter den Blogs in denen man so stöbert kennenzulernen war eine tolle Erfahrung!
Wir haben im Café Freiraum auf der Mariahilferstraße gebruncht, über Bücher gequatscht und uns kennengelernt 🙂 Anschließend waren wir noch im Thalia und haben dort von unseren Volieben geschwärmt. Unglaublich dass es in Wien einen Thalia gibt, der am Sonntag offen hat!
Nach dem ein oder anderen Bücherkauf entschlossen wir, uns noch auf ein Erfrischungsgetränk zusammenzusetzen, da der Tag noch jung war und wir alle die Gesellschaft der kleinen Gruppe genossen. Nachdem also auch hier wieder rege Diskussionen über Cover, Buchinhalte und dergleichen geführt wurden löste sich die Gruppe im Laufe des Nachmittages auf. Schlussendlich machten wir uns alle auf den Heimweg – nun mit einer Umarmung zum Abschluss und dem persönlichen Eindruck vieler Blogger die man sich ganz anders vorgestellt hätte 😀
Sobald das nächste Treffen stattfindet, bin ich gerne wieder dabei! Vielleicht bin ich das nächste Mal ja nicht mehr der „Baby-Blog“ 🙂

Last but not least war ich Ende Juni auch noch mit meiner Mum und meiner Schwester im Kino und hab mir die Buchverfilmung von „Ein ganzes halbes Jahr“ angesehen. Ich muss gestehen es ist bei mir schon sehr lange her seit ich das Buch gelesen habe, daher könnt ich jetzt nicht sagen ob eine wichtige Szene ausgelassen wurde… Aber ich fand den Film einfach Klasse!!! Normalerweise bin ich sehr skeptisch gegenüber Buchverfilmungen und enttäuscht weil Sie nicht an das Buch heranreichen. Hier hat mir der Film aber wirklich sehr gut gefallen und die Besetzung ist einfach Hammer ♥
>> !Unbedingt ansehen Leute! <<

2016-06-29 23.34.30

Ja das wars jetzt aber wirklich!
Mal sehn was der Juli so bringt.. Hoffentlich viiiel Sonne und Zeit, damit ich mein Lesepensum wieder ein bisschen in die Höhe treiben kann! 😉

Liebe Grüße,
Carmen

Monatsimpressionen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s